Lernpotenzial Assessment

Im Rahmen eines Lernpotenzial Assessments wird zusätzlich zu weiteren für Ihre Organisation relevanten Anforderungsdimensionen erfasst, über wieviel Entwicklungspotenzial eine Person verfügt.

Analog der Assessment Center Methode wird dazu das Verhalten der Teilnehmer in realitätsnahen Simulationen erfolgskritischer Arbeitssituationen beobachtet. Gleichzeitig werden die zwei Komponenten aus denen sich Lernpotenzial zusammensetzt berücksichtigt:

  • Die zu einer hohen Lernbereitschaft beitragenden Eigenschaften und Einstellungen wie Offenheit, Motivation und Selbstreflexion werden über das gesamte Verfahren hinweg innerhalb verschiedener Bausteine (z. B. Selbst-Präsentation, Interview und/oder Persönlichkeitstest) erfasst.
  • Die Ausprägung der individuellen Lernfähigkeit wird aus dem Vergleich zweier Übungen mit denselben Anforderungen vor und nach einer Lernoption (Feedback, Inputmaterial o.ä.) abgeleitet.

 

Die Dimensionen von Lernpotenzial

So ermöglicht das Lernpotenzial Assessment eine Vorhersage über das aktuelle Kompetenzprofil einer Person sowie deren Potenzial sich weiterzuentwickeln. Damit erlaubt es Organisationen, eine langfristige Perspektive in ihre Förder- und Auswahlentscheidungen einzunehmen.

Entsprechend bietet meta | five Lernpotenzial Assessments für zwei Zielrichtungen an:

  • Als Lernpotenzial Development Center wird das Instrument zur nachhaltigen Personalentwicklung eingesetzt. Die Teilnehmer erleben die eigene Lernfähigkeit und erhalten differenzierte Entwicklungsempfehlungen.
  • Bei Personalentscheidungen unterstützt das Lernpotenzial Assessment Center Unternehmen effizient und zeitoptimiert bei der Identifikation von Bewerbern mit hohem individuellem Lernpotenzial.

 

Was meta | five für Sie tun kann:

  • Gestaltung des Verfahrens als Auswahl- oder Entwicklungsinstrument
  • Beratung bei der Implementierung und Einbettung der Verfahren in Ihrer Organisation
  • Erfassung Ihrer Anforderungen und Überführung in Kriterien
  • Neu-Konzeption passgenauer Simulationsübungen
  • Bereitstellung und Anpassung praxiserprobter Übungssets
  • Auswahl und Integration ergänzender Input- und Feedback-Elemente
  • Qualifizierung interner Beteiligter
  • Organisation und Moderation des Verfahrens
  • Einzel- und Gesamtauswertung der Ergebnisse
  • Entwicklungsorientierte Ergebnisberichte
  • Begleitung von Entwicklungsgesprächen und Folgemaßnahmen
  • Qualitätssicherung und Evaluation



 
||| meta | five | gmbh
human performance consulting

deutz-mülheimer straße 183
51063 köln
telefon: +49·221·71615·0
e-mail: info@meta-five.com